Zu empfehlen:

Archiv für die Kategorie „Essige“

Knoblauch, -Krauter, -Estragonessig Zubereitung

Knoblauch, -Krauter, – Estragonessig Zubereitung

Estragonessig ist eine der pragnantesten Zutaten. Nun gibst es die besten und geschmackvollsten Essige im Feinkostgeschaft zu kaufen. Wer allerdings keine Moglichkeit hat, gewurzten Essig zu erstehen, der kann ihn sich auch selbst herstellen. Das ist ganz einfach.

* Knoblauchessig:
Dazu 6 große Knoblauchzehen schalen, mit Salz zerkleinern und mit 1 l Essig in einem Topf erhitzen (aber nicht kochen). In ein gut schlie?endes Gefaß geben und 2-3 Wochen durchziehen lassen. Danach abseihen und in Flaschen fullen.

* Krauteressig:
Je 3-4 zweige gut gereinigten, weithalsigen Flaschen ziehen lassen. Danach nach Wunsch abfiltern oder die Krautern in der Flaschen lassen und immer wieder Essig – Salatdressing nachfullen.

* Estragonessig:
Je 1 Zweig Etragon und Pimpinelle waschen, trockenschwenken oder -tupfen und in eine Flasche geben. Knapp 1Liter guten Wei?weinessig darubergießen und alles bis zum Verbrauch ca. 14 Tage stehen lassen.

Selbst zubereitete Essige kann man immer wieder erneuern. Man braucht nur die Krauter in der Flasche zu belassen und mit frischem Estragonessig nachzugießen.

Wenn Dir der Artikel gefallt, abonniere doch meinen Feed!